Die Referentinnen und Referenten

von A bis Z







 


---------------------------------------------------
Maren Krempin

Maren Krempin ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Mannheimer Zentrum für empirische Mehrsprachigkeitsforschung (MAZEM gGmbH). Ihre Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte sind der Spracherwerb und die Sprachförderung mehrsprachiger Kinder im Elementar- und Primarbereich und Beratung von Grundschulen bei der Konzeption und Implementierung von Sprachförderung.

---------------------------------------------------
Systematische Sprachförderung
im Unterrichtsalltag


Durch Sprachbarrieren eingeschränkte Wissensvermittlung und Kompetenzaneignung kann nicht nur im Schulfach Deutsch, sondern in allen Schulfächern zu einem schlechteren Abschneiden von Schülerinnen und Schülern im Primarbereich führen. Um diese Kinder möglichst effektiv in ihrer sprachlichen Entwicklung unterstützen zu können, sollte Sprachförderung in allen Fächern im Primarbereich verankert sein. Im Fokus des Workshops stehen Kriterien und Methoden für effektive Sprachförderung, die sowohl im Rahmen von Kleingruppenförderung, als auch im Regelunterricht angewandt werden können. In diesem Workshop soll dafür sensibilisiert werden, sich im Regelunterricht sprachförderlich verhalten zu können, ohne die Lerninhalte einschränken zu müssen. Ausgehend von Praxisbeispielen werden Handlungskompetenzen und Sprachhandlungsstrategien vermittelt, um alters- und bedarfsgerechte Sprachfördersituationen im Unterrichtsalltag gestalten zu können.

---------------------------------------------------
Samstag, 10.30 Uhr und 14.00 Uhr

» zurück zur Übersicht