BeltzForum-Bildungskongress 2017
vom 10. bis 11. November in Hameln

BeltzForum



























Wie Schule sich verändert –
Perspektiven innovativer Schul- und Unterrichtsentwicklung
|





Ein Blick in die Zukunft des Lernens |

Wie Schule sich verändert (und schon verändert hat), macht sich täglich in jedem Klassen- und Lehrerzimmer bemerkbar. Da braucht es Klarheit und Sicherheit, um Stagnation oder gar Resignation vorzubeugen. Für einen positiven Blick in die „Zukunft des Lernens“ braucht es Zuversicht in konkrete eigene Handlungsmöglichkeiten, diese Veränderungsprozesse aktiv mitzugestalten. Damit innovative Schul- und Unterrichtsentwicklung gelingen, braucht es Verbündete, braucht es eine Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams.

Ist das auch in Ihrem Sinne? Dann kommen Sie zu unserem Bildungskongress nach Hameln. Hier treffen Sie „Verbündete“: Engagierte und motivierte Kolleginnen und Kollegen, Expertinnen und Experten aus der Schul- und Unterrichtsentwicklung.

Der Bildungskongress 2017 ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von BeltzForum und Schiller-Gymnasium Hameln (im Jubiläumsjahr „150 Jahre Schiller-Gymnasium“).

Ihr Wolfgang Endres



Von Freitag 14.30 Uhr bis Samstag 16.00 Uhr
stehen Vorträge, Workshops und Foren im Programm
|

Hauptvorträge
Prof. Dr. Klaus Hurrelmann
Gesundheitskompetenz ist mehr als Resilienztraining – Krankheiten erfolgreich bewältigen (oder vermeiden), Gesundheit erhalten und fördern.
---------------------------------------------------------------
Prof. Dr. Joachim Bauer
Warum Integration manchmal schwieriger ist als wir gedacht haben – Vom Fingerabdruck der Kultur auf unser Lebensgefühl und auf unser Gehirn
---
Vorträge, Workshops und Foren
Prof. Wolfgang Schröer und SAM Hameln e.V.
„Für die Erziehung und Bildung eines Kindes braucht man ein ganzes Dorf“ – Schulische Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams
---------------------------------------------------------------
Prof. Dr. Herbert Asselmeyer
und Bildungsbüro Hameln-Pyrmont

Potential-Entfaltung durch Bildungsregionen – Vernetzungen, Teamentwicklung, Lernprozesse in Regionen
---------------------------------------------------------------
Claudia Krägel und Katja Brinster
„Auf den Lehrer kommt es an“ – Herausforderungen und Perspektiven der Lehrerausbildung
---------------------------------------------------------------
Prof. Dr. Olaf-Axel Burow
„Leadership-Kompass“ – Wertschätzende Führung als Schlüsselfaktor für die Entwicklung guter Schulen. Von der Einzelschule zum regionalen Netzwerk.
---------------------------------------------------------------
Caroline Tiefenthaler
Self-Monitoring – Wie Schüler/innen ihre Lernprozesse reflektieren und wie Lehrer/innen sie dabei unterstützen und die Selbstreflexion motivierend anregen.
---------------------------------------------------------------
Jürgen Bock
Montessoripädagogik im Unterricht
---------------------------------------------------------------
Simone Roemer
Salutogenese – Mit Herz und Begeisterung in den Schulalltag: „Unterrichten Sie sich glücklich.“
---------------------------------------------------------------
Prof. Dr. Winfried Schley
Individuelles Selbstwirksamkeitstraining – Bedürfnisse erkennen und Störungen als Potenziale nutzen.
---------------------------------------------------------------
Maike Plath
Kommunikationstraining im Klassen- und Lehrerzimmer – „Regieanweisungen“ für die Steuerung von Kommunikation.
---------------------------------------------------------------
Wilma Weiß
Traumapädagogik – Dissoziative Strategien von traumatisierten Kindern erkennen und angemessen darauf reagieren können.
---------------------------------------------------------------
Prof. Dr. Paul Mecheril
Migrationspädagogik – Perspektiven zur praktischen Auseinandersetzung mit Migration im Unterricht.
---------------------------------------------------------------
Marian Spode
Demokratiepädagogik – Umgang mit Vielfalt und Strategien gegen Vorurteile – Spiel- und Arbeitsmaterialien der Aktion „Gesichtzeigen!“
---
Schülerforum
Schülerforum
200 Schülerinnen und Schüler treffen sich im Vorfeld des Bildungskongresses zu einem Schülerforum, um ihre Vorstellungen von einer „Schule der Zukunft“ zu sammeln, zu diskutieren und zu dokumentieren. Einzelne Schülergruppen werden die Ergebnisse während des Bildungskongresses an Stellwänden im Foyer präsentieren. Moderation: Sascha Sommer (NDR 2).
---
Kongressabend
Kreativer Kongressabend
„Schule unterwegs“ heißt auch, an Gedankenaustausch bei Pausengesprächen und „Unterhaltung“ im besten Sinne zu denken. Umrahmt wird der kreative Kongressabend von dem Lehrer-Gesangsensemble „Pädagogian Harmonists“ aus Hameln.
---
Literarisches Extra
Lesung mit Dr. Alois Prinz: Rebellische Söhne
Die Lebensgeschichten von Hermann Hesse, Martin Luther, Franz Kafka und ihren Vätern.

Änderungen vorbehalten
---
Kongress-Flyer zum Download: Flyer (PDF,168 KB)
---
Veranstaltungsort: Schillergymnasium Hameln